Doch noch ein Alternativkonzept!

Zugriffe: 3662

(07.06.2015) Nach der nicht enden wollenden und unsinnigen Hysterie um die Gewerbesteuer hatten viele die Hoffnung auf einen Gegenentwurf zum bedenkenlosen Ausverkauf Waldbronns schon längst aufgeben. Die CDU bringt nun doch einen ins Gespräch: das der Gesundheits- und Touristikgemeinde. Die Grundgedanken dazu sind schlüssig. Sie führen u.a. die Stärken und Potentiale Waldbronns, seine Lage und Funktion in der Region, die Folgen der demografischen Entwicklung und den einheitlichen Wunsch aus allen Leitbildgruppen nach einer qualitätsvollen, grünen Wohngemeinde in einem naturnahen Umfeld zusammen. Wenn dieser diskussionswürdige Ansatz wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig und unter angemessener Beteiligung der Bürger verfolgt wird, kann daraus ein weitestgehend konsensfähiges Konzept für Waldbronns künftige Entwicklung werden.

Drucken