Die Bürgerinitiative UNSER WALDBRONN e.V.

"Für den Sieg des Schlechten genügt es, wenn die Guten nichts tun" (Edmund Burke, irisch-britischer Politiker, Philosoph und Schriftsteller des 18. Jahrhundert)

Wer wir sind:

Warum es uns gibt:

Was wir wollen:

Was wir tun:

Waldbronn besteht in allererster Linie aus über 12.000 Bürgerinnen und Bürgern. Viele davon haben sich für diesen Ort entschieden, weil sie aus vielerlei Gründen (Klima, naturnahes Umfeld, Verkehrsanbindung usw.) das Wohnen in Waldbronn ganz bewusst einem "urbanen Leben" in einer Stadt oder Vorstadt vorziehen. Die freiwilligen Einrichtungen der Kommunen spielten hierbei häufig nur eine untergeordnete Rolle. Die Einwohner haben berechtigte Ansprüche und Interessen bezüglich ihrer Wohnkultur und ihres Wohnumfelds, die gleichberechtigt zu denen von Verwaltung und Wirtschaft sind. Über ihren Einkommenssteueranteil tragen sie übrigens deutlich mehr als die Gewerbesteuer zu den Einnahmen der Gemeinde bei.

Bei einigen Entscheidungen der Gemeinde hat man allerdings den Eindruck, dass Waldbronn nur aus Unternehmen, Verwaltung und freiwilligen Einrichtungen besteht. Die Interessen und Bedürfnisse der Einwohner, die weit mehr und ganz andere Aspekte umfassen, werden von den Verantwortlichen oft nur belächelt. Die Bürgerinitiative will diese konsequent formulieren und vertreten - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Wenn unsere Ziele auch Ihre Ziele sind treten Sie einfach der Bürgerinitiative bei, die Mitgliedschaft ist kostenfrei.

Nur gemeinsam können die Bürgerinnen und Bürger etwas bewirken. Auch Ihre Mitgliedschaft ist wichtig, denn sie gibt unserer Stimme noch mehr Gewicht.